BÜCHER

BUCH 2.21 – John Strelecky, Wiedersehen im Café am Rande der Welt

Hallo Ihr Lieben!

Es scheint wieder die Sonne, nicht draußen, aber hier drinnen bei mir. Dieses Auf und Ab ist ganz schön anstrengend. Man kann nix wirklich planen, weil man nicht weiß was oder wie es im nächsten Moment ist. Trotz der bipolaren Schwankungen gelang es mir gestern ein halbes Buch zu lesen: John Strelecky, Wiedersehen im Café am Rande der Welt.

Meine Meinung:

Leider trifft es bis jetzt bei weitem nicht meine Erwartungen. Das bereits Gelesene wirkt mächtig konstruiert und lebt von der Wiederholung der Weisheiten aus dem ersten Band „Das Café am Rande der Welt“. Schade.


Ich wünsche euch einen schönen Wintertag in einer warmen Stube mit reichlich Lesestoff.
Alles Liebe von eurer
Maria

BUCH 1.21 – Haruki Murakami, Gefährliche Geliebte

6 Gedanken zu „BUCH 2.21 – John Strelecky, Wiedersehen im Café am Rande der Welt“

    1. Liebe Marie, Danke dir für deine guten Wünsche. Ich bin auf der Suche nach Büchern, die sich mit dem Sinn des Lebens auseinandersetzen. Hast du da vielleicht eine Empfehlung? Oder, gibt es ein oder mehrere Bücher, die dich maßgeblich beeinflusst haben? Alles alles Liebe dir von Maria 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s