MOMENTE, MUSIK

MOMENT 2.22 – Klaviermusik

Hallo Ihr Lieben!

Ich sitze am Klavier und spiele die Tonleiter auf und ab und lasse jeden Ton für sich selbst erklingen. Verzaubert allein durch die Töne, verbringe ich die nächste halbe Stunde nur mit diesen Klängen. Ein neues Lied wäre einzustudieren, aber es gefällt mir nicht so gut, es ist ein Choral. Wenn mir ein Stück nicht gefällt, fällt es mir auch schwer es intensiv zu üben. Aber laut Klavierlehrer ist es genau das, was ich im Moment zum Dazulernen brauche. Das sehe ich auch ein. Mein Anschlag ist viel zu hart. Ich muss lernen, weicher zu spielen. Das ist gar nicht so einfach. Ich soll mehr aus dem Handgelenk heraus spielen.

Die Tonleiter habe ich nun wirklich oft gespielt. Nun widme ich mich einem neuen Stück, das ich mir selbst aus dem Buch PIANO PIANO raus gesucht habe. Es ist die Barcarole aus der Oper Hoffmanns Erzählungen von Jacques Offenbach. Bevor ich mich auf dem Piano an das Stück herantasten kann, höre ich es fast einen ganzen Tag in Schleife, um mir jede Note einzuprägen bzw auch um die Spielweise zu verinnerlichen. Wenn mir ein Lied gefällt, kann ich es unzählige Male hören und es wird mir nicht langweilig. Im Gegenteil, ich kann es dermaßen genießen.

So, nun geht’s wieder ans Klavier…

—–

Ich wünsche euch auch solche Glücksmomente, wie ich sie am Klavier erlebe!
Alles Liebe Euch allen da draußen von Eurer
Maria

11 Gedanken zu „MOMENT 2.22 – Klaviermusik“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s